08.00 Uhr Einlass, Registrierung und Eröffnung der Ausstellung

09.00 Uhr Eröffnung des Kongresses und Begrüßung der Teilnehmer

Dr. Eva-Charlotte Proll, Herausgeberin und Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel
Jörn Fieseler, Leiter der Berliner Redaktion, Behörden Spiegel

09.05 Uhr Eröffnung des Kongresses

Michael Stübgen*, Minister des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg

09.25 Uhr Partnervortrag

Dirk Arendt, Leiter Public Sector, Trend Micro

09.40 Uhr Keynote

Dr. Gerhard Schabhüser, Vize-Präsident, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

10.00 Uhr Cybersicherheit und Zeitenwende – Die Bedeutung von IT-Sicherheit für souveräne Digitalisierungsvorhaben

Maik Wetzel, Strategic Business Development Director DACH, ESET

10.15 Uhr Partnervortrag

N.N., BWI

10.30 Uhr IT-Security reloaded – Beginn der Ära der Cyberimmunität

Jochen Michels, Head of Public Affairs Europe, Kaspersky

10.45 Uhr IT-Security reloaded – Am Beginn einer neuen Ära

Moderation: Dr. Eva-Charlotte Proll, Herausgeberin und Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel

Impuls: Andreas Könen, Abteilungsleiter „Cyber- und Informationssicherheit“, Bundesministerium des Innern und für Heimat

  • Wilfried Karl, Präsident, Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (ZITiS)
  • Generalleutnant Michael Vetter, Abteilungsleiter Cyber- und Informationstechnik, Bundesministerium der Verteidigung
  • Carsten Meywirth, Leiter der Abteilung Cybercrime, Bundeskriminalamt
  • Stefan Vollmer, Leiter der Division Cyber & Informationsraum, ESG
  • N.N., Cisco

11.30 Uhr Kaffeepause

12.00 Uhr EXPERTENRUNDE 1

  • Cyber-Sicherheit in politisch unruhigen Zeiten
  • VS-NfD-konform – Optimales Sicherheits-Setup für den Arbeitsplatz
  • Partnerforum Mandiant
  • Unsicherheitsfaktor Ransomware – Was hilft wirklich?
  • Notfallteams im Einsatz – CERT hilft CERT
  • Cyber Defence und ihre Möglichkeiten gegen professionelle Attacken von Außen

13.30 Uhr Mittagspause

14.30 Uhr EXPERTENRUNDE 2

  • DSGVO-konforme Mail- und Datenkommunikation
  • Digitale Selbstbestimmung – Wie digitale Souveränität Innovation und Wettbewerb stärkt
  • Vorteile und Hürden bei der Anwendung von Künstlicher Intelligenz
  • Smartphone, Tablet oder Notebooks – Sicheres mobiles Arbeiten für die deutsche Verwaltung
  • Innovationsbremse made in Germany: Stehen wir uns selbst im Weg?
  • Behörden-Cloud – Einheitliche Standards und Richtlinien für IT-Sicherheit bei digitalen Bürgerservices

16.00 Uhr Kaffeepause

16.30 Uhr IT-Sicherheitsexperten gesucht – Nachwuchs wo bist du?

Moderation und Impuls: Prof. Dr. Gudrun Stockmanns, Leitungsteam des Cyber Management Campus Mönchengladbach, Hochschule Niederrhein

  • Karla Markert, Stellvertretende Vorsitzende Nachwuchsförderung IT-Sicherheit e.V., Fraunhofer AISEC
  • Prof. Dr. Norbert Pohlmann, Leiter des Instituts für Internet-Sicherheit, Westfälische Hochschule
  • Prof. Dr. Ronny Bodach, Professur IT Sicherheit/Digitale Forensik, Hochschule Mittweida
  • Prof. Dr. René Treibert, Institutsleiter, Clavis – Institut für Informationssicherheit

17.30 Uhr Partnervortrag

N.N., Google

17.45 Uhr Vereint, nicht vereinzelt – Kooperation und Kompetenzbündelung für eine sichere öffentliche IT-Architektur

Moderation: Dr. Barbara Held, Behörden Spiegel

  • Dr. Gerhard Schabhüser, Vize-Präsident, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Daniel Kleffel, Präsident, Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Markus Wiegand, Stellvertretender Leiter, Hessen CyberCompetenceCenter (Hessen3C)
  • Dr. Claudia Warken, Vize-Präsidentin, Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg (CSBW)
  • Jörg Kremer, Leitung Föderales IT-Architekturmanagement, Projekte und Standards, FITKO (Föderale IT-Kooperation)

18.45 Uhr Abendempfang
08.00 Uhr Einlass, Registrierung und Eröffnung der Ausstellung

08.45 Uhr Keynote

Dr. Markus Richter, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern und für Heimat sowie Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik

09.05 Uhr Partnervortrag

Chris Hutchins, Managing Director for Public Policy EMEA, Trellix

09.20 Uhr Europäische Cyber-Sicherheit? – Erfahrungsaustausch

Moderation und Impuls: Dr. Haya Shulman, Professorin an der Goethe-Universität Frankfurt, Abteilungsleiterin am Fraunhofer SIT und Forschungsbereich Leiterin im ATHENE Forschungszentrum

  • Julia Schuetze, Junior Projektleiterin „Internationale Cybersicherheitspolitik“, Stiftung Neue Verantwortung
  • Ing. Clemens Möslinger, Leiter der Abteilung Cyber Security, NIS-Büro, govCert, Bundeskanzleramt Österreich
  • Dr. Regine Grienberger, Beauftragte für Cyberaußen- und Cybersicherheitspolitik, Auswärtiges Amt
  • Dr. Matthias Schulze, Stellvertretender Forschungsgruppenleiter Sicherheitspolitik, Stiftung Wissenschaft und Politik
  • Ingo Lalla, Vice President, Myra Security
  • Stefan Rabben, Area Director DACH & Eastern Europe, Wallix

10.30 Uhr Partnervortrag

N.N., SoSafe

10.45 Uhr Cyber-Angriffe auf kommunale Einrichtungen

Moderation und Impuls: Dr. Uda Bastians, Beigeordnete, Leiterin des Dezernats Recht und Verwaltung, Deutscher Städtetag

  • Andreas Ebels, Beauftragter für Datenschutz & IT-Sicherheit, Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN)
  • Sabine Griebsch, Beauftragte für Digitalisierung und OZG, Landkreis Anhalt-Bitterfeld
  • Holger Berens, Vorstandsvorsitzender, Bundesverband für den Schutz Kritischer Infrastruktur
  • Thomas Hemker, DCSO Deutsche Cyber- Sicherheitsorganisation

11.35 Uhr Kaffeepause

12.00 Uhr EXPERTENRUNDE 3

  • Kritische Infrastrukturen – Wie gefährdet sind sie wirklich?
  • Facebook, Twitter und LinkedIn – Plattformen für Social Engineering, Fake News, Hack & Publish
  • Partnerforum One Identity
  • DDoS, Wiper Malware, Defacing, Ransomware, Phishing und Co. – Sind Hacker die Bankräuber der Neuzeit?
  • 24/7 Schutz vor Cyberangriffen auf Staat und Verwaltung – Effektiver Einsatz von Managed Detection and Response Services
  • „Crime as a Service“ – Kriminelle Dienstleistungen in der Cybercrime-Szene

13.30 Uhr Mittagspause

14.30 Uhr EXPERTENRUNDE 4

  • Gewährleistung sicherer elektronischer Identitäten – Sind Sie das wirklich, Herr Schmidt?
  • Cyber-Sicherheit in Kommunen – Katastrophenfall aufgrund von Cyber-Angriff
  • Das Phänomen Deep Fake – Kann es auch mich treffen?
  • Zero-Day-Exploits – Wie ich mich am besten vorbereite
  • Ermittlungsarbeit und Cyber Crime – Auf digitaler Spurensuche
  • OSInt und Zivilgesellschaft im Cyber-Raum – Wie die Grenzen zwischen offiziellen und inoffiziellen Kriegsteilnehmern verschwimmen

16.00 Uhr Veranstaltungsende

12.00 Uhr EXPERTENRUNDE 1

Cyber-Sicherheit in politisch unruhigen Zeiten

Moderation: Hans-Wilhelm Dünn, Präsident, Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e.V.

  • Christine Schönig, Regional Director Security Engineering CER, Check Point Software Technologies
  • Oberst Tim Zahn, Kommandeur, Zentrum für Cyber-Sicherheit der Bundeswehr
  • Dr. Christian Hummert, Forschungsdirektor, Agentur für Innovation in der Cybersicherheit
  • Ammar Alkasser, CIO Saarland a.D.
  • Dr. Claudia Warken, Vize-Präsidentin, Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg (CSBW)

Unsicherheitsfaktor Ransomware – Was hilft wirklich?

Moderation: Frank Moses, Leiter Technischer Datenschutz bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Saarlandes

  • Markus Wiegand*, Stellvertretender Leiter, Hessen Cyber Competence Center
  • Heiko Löhr, Gruppenleiter Cybercrime, Bundeskriminalamt
  • N.N., Google
  • N.N., secunet
  • Arne Jensen, Regional Sales Manager, Netskope

VS-NfD-konform – Optimales Sicherheits-Setup für den Arbeitsplatz

Moderation: Thomas Rehbohm, CISO, Zentrales IT-Management und Digitalisierung
öffentlicher Dienste, Der Senator für Finanzen in der Freien Hansestadt Bremen

  • Manuel Höferlin, Mitglied des Deutschen Bundestages (FDP)
  • Clemens Schulz, Rohde & Schwarz Cybersecurity
  • N.N., NCP
  • N.N., Bayoonet

Notfallteams im Einsatz – CERT hilft CERT

Moderation: Prof. Dr. René Treibert, Institutsleiter, Clavis – Institut für Informationssicherheit

  • Michael Dwucet, Referatsleiter CERT-Bund:Vorfallsbearbeitung und Verbindungsstelle Nationales Cyber-Abwehrzentrum, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Prof. Dr. Karol Kozak*, Leiter des SAX.CERT (Sicherheitsnotfallteam der sächsischen Landesverwaltung)
  • Volker Presse, Chief Information Security Officer, Auswärtiges Amt
  • N.N., Kongresspartner

Partnerforum Mandiant

Moderation: N.N., N.N.

  • N.N., N.N.
  • N.N., N.N.

Cyber Defence und ihre Möglichkeiten gegen professionelle Attacken von Außen

Moderation: Katharina Sook Hee Koch, Nationales Cyber-Abwehrzentrum, Bundesamt
für Sicherheit in der Informationstechnik

  • Dr. Regine Grienberger, Beauftragte für Cyberaußen- und Cybersicherheitspolitik, Auswärtiges Amt
  • Matthias Mielimonka, Chef-Koordinator, Nationales Cyber-Abwehrzentrum
  • Oberst Kai Heß, Referatsleiter Nationale und Internationale Digital-/Cyber-/Frequenzpolitik und IT-Strategie, Bundesministerium der Verteidigung
  • Dr. Dirk Häger, Abteilungsleiter Operative Cyber-Sicherheit, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Max Tarantik, Business Development, Enginsight
  • N.N., Crowdstrike

14.30 Uhr EXPERTENRUNDE 2

DSGVO-konforme Mail- und Datenkommunikation

Moderation: Dr. Eva-Charlotte Proll, Herausgeberin und Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel

  • Barbara Thiel, Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
  • Prof. Dr. Dirk Heckmann*, Inhaber des Lehrstuhls für Recht und Sicherheit der Digitalisierung, TU München
  • Günther Esch, CEO, Seppmail Deutschland
  • N.N., FTAPI
  • Valentin Boussin, Country Manager, Tixeo
  • Georg Nestmann, CEO, Comcrypto

Smartphone, Tablet oder Notebooks – Sicheres mobiles Arbeiten für die deutsche Verwaltung

Moderation: Dr. Barbara Held, Behörden Spiegel

  • Tom Pasternak, Abteilungsleiter Netze des Bundes Strategie und Konzeption, Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
  • Dr. Günther Welsch, Abteilungsleiter “Krypto- Technologie und IT-Management“, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Dr. Christoph Erdmann, Gründer und Geschäftsführer, Secusmart
  • N.N., Citrix
  • Clemens Schulz, Rohde & Schwarz Cybersecurity

Digitale Selbstbestimmung – Wie digitale Souveränität Innovation und Wettbewerb stärkt

Moderation und Impuls: Monika Grethel, Landesbeauftragte für Datenschutz und
Informationsfreiheit des Saarlandes

  • Prof. Dr. Dennis-Kenji Kipker, Professor für IT-Sicherheitsrecht an der Hochschule Bremen und Mitglied des Vorstandes der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz
  • Dr. Michael Littger, Geschäftsführer, Deutschland sicher im Netz e.V.
  • N.N., genua

Innovationsbremse made in Germany: Stehen wir uns selbst im Weg?

Moderation: Paul Schubert, Redaktion, Behörden Spiegel

  • N.N., N.N.
  • N.N., N.N.
  • N.N., esatus

Vorteile und Hürden bei der Anwendung von Künstlicher Intelligenz

Moderation & Impuls: Prof. Dr. Jivka Ovtcharova, Institutsleitung, Karlsruher Institut für
Technologie KIT

  • Dr. Arthur Schmidt, Referatsleiter Künstliche Intelligenz, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Prof. Dr. Dirk Labudde, Professor für Forensik & Bioinformatik, Hochschule Mittweida
  • N.N., Kongresspartner

Behörden-Cloud – Einheitliche Standards und Richtlinien für IT-Sicherheit bei digitalen Bürgerservices

Moderation: Vera Sikes, Fachbereichsleiterin Technikkompetenz, Bundesamt für
Sicherheit in der Informationstechnik

  • Stefan Schumacher, Vorstandsvorsitzender, Kompetenznetzwerk Trusted Cloud
  • Dr. Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer, Bitkom
  • Dr. Frank Laicher, Chief Information Security Officer, Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW
  • N.N., RUNECAST Solutions
  • Christiane Spranz, Security Specialist, Dynatrace

12.00 Uhr EXPERTENRUNDE 3

Kritische Infrastrukturen – Wie gefährdet sind sie wirklich?

Moderation: Dr. Barbara Held, Behörden Spiegel

  • Christina Polzin*, Referatsleiterin Schutz kritischer Infrastrukturen, Bundesministerium des Innern und für Heimat
  • Henning Voß, Wirtschaftsschutz, Geheimschutz in der Wirtschaft, Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Günter Eggers, Head of Public Sector & Healthcare, NTT
  • Martin Wilske, Director R&D Network Encryption, Rohde & Schwarz Cybersecurity
  • Sven von Kreyfeld, Senior Cybersecurity Consultant, Forescout Technology

DDoS, Wiper Malware, Defacing, Ransomware, Phishing und Co. – Sind Hacker die Bankräuber der Neuzeit?

Moderation: Ingmar Weitemeier, Projektleitung und Organisation, G4C German Competence Centre against Cyber Crime

Impuls: Thomas Biere, Referatsleiter Informationssicherheitsberatung
für den Bund und Grundsatz, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

  • Thomas Rehbohm, CISO, Zentrales ITManagement und Digitalisierung öffentlicher Dienste, Der Senator für Finanzen in der Freien Hansestadt Bremen
  • Dr. Katja Papenkort*, Referatsleiterin Grundsatz; Cyber- und Informationssicherheit, Bundesministerium des Innern und für Heimat
  • Jochen Wellhäußer, Chief Information Security Officer (CISO), Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg
  • Matthias Maier, EMEA Director, Splunk

24/7 Schutz vor Cyberangriffen auf Staat und Verwaltung – Effektiver Einsatz von Managed Detection and Response Services

Moderation: Paul Schubert, Redaktion, Behörden Spiegel

  • Martin Weiß, Senior Sales Engineer Public, Sophos
  • N.N.*, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • N.N.*, Bundeskriminalamt
  • Danial Kamran, Managed Threat Response Specialist, Sophos

Facebook, Twitter und LinkedIn – Plattformen für Social Engineering, Fake News, Hack & Publish

Moderation und Impuls: Sandra Balz, Bereichsleitung Mittelstand, Deutschland sicher im Netz

  • Stefan Becker, Referatsleiter Cyber-Sicherheit für die Wirtschaft, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Stephan Nietz*, Stellvertretender Landesvorsitzender, Bund Deutscher Kriminalbeamter Schleswig-Holstein
  • N.N., Kongresspartner

Partnerforum One Identity

Moderation: N.N., N.N.

  • N.N., N.N.
  • N.N., N.N.

„Crime as a Service“ – Kriminelle Dienstleistungen in der Cybercrime- Szene

Moderation: Peter-Michael Kessow, Geschäftsführer, G4C German Competence Centre against Cyber Crime

  • Markus Hartmann, Leiter der Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen
  • Stephan Ursuleac, Referent für Verteidigung & Öffentliche Sicherheit, Bitkom
  • Andreas Fuchs, Head of Strategy and Vision, DriveLock
  • N.N., Kongresspartner

14.30 Uhr EXPERTENRUNDE 4

Gewährleistung sicherer elektronischer Identitäten – Sind sie das wirklich Herr Schmidt?

Moderation: Markus Keller, Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB)

  • Matthias Taube, Referatsleiter Identitätsmanagement; Pass- und Ausweiswesen, Bundesministerium des Innern und für Heimat
  • Roman Lehnhof, Co-Leiter DsiN-Digitalführerschein (DiFü), Deutschland sicher im Netz
  • Lars-Oliver Schröder, CMO/CSO, XignSys
  • N.N., Kongresspartner
  • N.N., Kongresspartner

Cyber-Sicherheit in Kommunen – Katastrophenfall aufgrund von Cyber-Angriff

Moderation & Impuls: Reiner Schmidt, Sicherheitsberatung für Kommunen, Landesamt
für Sicherheit in der Informationstechnik

  • Sabine Griebsch, Beauftragte für Digitalisierung und OZG, Landkreis Anhalt-Bitterfeld
  • Henning Voß, Wirtschaftsschutz, Geheimschutz in der Wirtschaft, Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Ingo Prestel, Director Public, SailPoint Technologies
  • N.N., Cisco
  • N.N., Fortinet

Das Phänomen Deep Fake – Kann es auch mich treffen?

Moderation und Impuls: Matthias Neu, Experte für Biometrische Verfahren, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

  • Prof. Dr. Martin Steinebach, Gruppenleiter Media Security und IT Forensics, Fraunhofer- Institut für Sichere Informationstechnologie
  • Dr. Jutta Jahnel, wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschungsgruppe „Digitale Technologien und gesellschaftlicher Wandel“, Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse
  • N.N., Kongresspartner

Ermittlungsarbeit und Cyber Crime – Auf digitaler Spurensuche

Moderation & Impuls: Beatrix Jakobs, Leiterin Zentrale IT-Stelle, Rheinland Pfalz

  • Dr. Sebastian Müller, Staatsanwalt, Zentralstelle zur Bekämpfung der Internet- und Computerkriminalität (ZIT)
  • Dr. Evi Haberberger, Bayerisches Landeskriminalamt
  • N.N., Kongresspartner
  • N.N., Kongresspartner

Zero-Day-Exploits – Wie ich mich am besten vorbereite

Moderation und Impuls: N.N., N.N.

  • Dr. Matthias Schulze, Stellvertretender Forschungsgruppenleiter Sicherheitspolitik, Stiftung Wissenschaft und Politik
  • Prof. Dr. Georg Carle, Professur für Netzarchitekturen und Netzdienste, Technische Universität München
  • N.N., Rubrik
  • N.N., Trend Micro
  • N.N., Exeon

OSInt und Zivilgesellschaft im Cyber-Raum – Wie die Grenzen zwischen offiziellen und inoffiziellen Kriegsteilnehmern verschwimmen

Moderation: N.N., N.N.

  • Dr. Alana Gramm, Landeskriminalamt, Polizei Berlin
  • Peter Vahrenhorst, Kriminalhauptkommissar Prävention Cybercrime-Kompetenzzentrum, Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen
  • Stefan Vollmer*, Leiter der Division Cyber & Informationsraum, ESG
  • N.N., Kongresspartner

Mit unseren Guided Tours nehmen wir, getreu dem Motto der diesjährigen PITS „IT-Security reloaded – Am Beginn einer neuen Ära„, Studierende in den Fokus.

Wir bieten euch einen exklusiven Einblick in die Arbeit der verschiedenen Aussteller. Auf den geführten Touren habt ihr die Möglichkeit direkt mit potenziellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten. Zudem erhaltet ihr freien Zugang zu beiden Veranstaltungstagen und könnt auch an den Fachvorträgen teilnehmen.

Die Guided Tour findet statt am:

04.10.22, 9:30-11:00 Uhr

05.10.22, 9:30-11:00 Uhr

Wenn ihr an einer Guided Tour teilnehmen möchtet, wählt bei der Anmeldung die Option „Student“ und meldet euch für eine der beiden Touren an. Der kostenfreie Zugang gilt für beide Veranstaltungstage unabhängig davon, welche Tour ihr gewählt habt.

Auch Gruppenanmeldungen sind möglich, kommt also gerne mit euren Kommilitoninnen und Kommilitonen oder eurem ganzen Kurs. 😉

Achtung: Ihr müsst am Einlass euren Studierendennachweis vorzeigen, andernfalls bekommt ihr keinen Zugang zur Veranstaltung.

Eindrücke unserer Guided Tour auf dem Digitalen Staat 2022 findet ihr hier: https://f4p.online/2022/04/26/live-und-in-farbe/