Sie möchten sich an der PITS beteiligen? Gerne informieren wir Sie über die verschiedenen Möglichkeiten. Für Fragen wenden Sie sich bitte an:

Oliver Hammel
Tel.: +49-228-97097-50
Fax: +49-228-97097-78
E-Mail: oliver.hammel(at)behoerdenspiegel.de

Carlos Jünkersfeld
Tel.: +49-228-97097-85
Fax: +49-228-97097-78
E-Mail: carlos.juenkersfeld(at)behoerdenspiegel.de

Sebastian Bauer
Tel.: +49-228-97097-18
Fax: +49-228-97097-78
E-Mail: bauer_sebastian(at)behoerdenspiegel.de

Die Cherry GmbH mit Hauptsitz in Auerbach/OPf., Deutschland, ist ein weltweit führender Hersteller von Computer-Eingabegeräten mit Schwerpunkt auf Office, Gaming, Industry, Security, eHealth-Lösungen sowie Switches für mechanische Tastaturen. Seit der Gründung 1953 steht CHERRY für deutsche Qualitätsprodukte, die in Deutschland entworfen und speziell für Bedürfnisse seiner Kunden entwickelt werden.
Die CHERRY Security Produkte bedeuten ein Maximum an Sicherheit für Computereingabegeräte. Die Tastaturen und Kartenlesegeräte stehen als Hardwarelösungen für Endpoint Security, verschlüsselte Tastenübertragung, biometrischer Log-on und starke Authentisierung. Neben den kontaktbehafteten Chipkartenlesern ist die Tastatur mit kontaktlos-Lesegerät für künftige Anwendungen vorbereitet und garantiert Zukunftssicherheit.

Cherry GmbH
Cherrystraße 2
91275 Auerbach
allg. Tel.: +49 9643 2061-100
www.cherry.de
https://www.cherry.de/produkte/security-solutions.html

Citrix entwickelt Lösungen um Menschen, Organisationen und Dinge sicher miteinander zu vernetzen. Wir helfen Kunden, die Zukunft der Arbeitswelt neu zu gestalten, indem wir ihnen sichere digitale Arbeitsplätze mit den umfassendsten Lösungen bereitstellen, die die Anwendungen, Daten und Services vereinen, die die Menschen für produktives Arbeiten benötigen, und die der IT hilft, komplexe Cloudumgebungen leichter zu implementieren und zu verwalten. Der Jahresumsatz von Citrix belief sich 2017 auf 2,82 Milliarden USD. Die Lösungen des Unternehmens werden von mehr als 400.000 Organisationen genutzt, von denen 99 Prozent zu den Fortune 100 und 98 Prozent zu den Fortune 500 gehören.

„Erfolg. Unsere Leidenschaft.“ CONET ist das kompetente IT-System- und Beratungshaus für SAP, Infrastructure, Communications, Software und Consulting in Cyber Security, Cloud, Mobility und Big Data. Wir begleiten Sie auf dem Weg der sicheren digitalen Transformation: Umfassendes IT Security Consulting, Operational IT Security und verlässliche Managed Security sichern Ihren dauerhaften Geschäftserfolg. Vertrauen Sie auf die Prozess- und Projektexpertise von CONET in den Bereichen Security Operations Center (SOC), IDM, IAM und PUM, Secure IT Infrastructure, Cloud Security, IT Governance, IT Compliance und EU-DSGVO, ISO 27001, IT-Grundschutz und ISMS. Mit rund 700 Mitarbeitern und 10 Standorten in Deutschland und Österreich gehört die 1987 gegründete CONET-Unternehmensgruppe laut der Computerwoche-Systemhausumfrage zu den besten mittelständischen IT-Häusern in Deutschland. Mit CONET können Sie sich beruhigt auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren – mit Sicherheit!

  • Wir begleiten Sie auf dem Weg der sicheren digitalen Transformation:
  • IT Security Consulting, Operational IT Security und verlässliche Managed Security
  • Security Operations Center (SOC) mit Incident Management, Reporting und Threat Analysis
  • Management von Identitäten, Zugriffen und privilegierten Nutzern (IDM, IAM, PUM)
  • Secure IT Infrastructure – Analyse, Bewertung und Optimierung der Netze, Anwendungen & Systeme
  • Cloud Security – Beratung und Konzeption zur Integration und sicheren Nutzung von Cloud-Diensten
  • IT Governance, IT Compliance, Prozess- und Projektexpertise zur Umsetzung der EU-DSGVO
  • ISMS, ISO 27001 und IT-Grundschutz (BSI), Notfall- und Wiederherstellungskonzepte
  • mit CONET können Sie sich beruhigt auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren – mit Sicherheit
  • seit 1987 das kompetente IT-System- und Beratungshaus mit aktuell 700 Mitarbeitern

Computacenter ist Europas führender herstellerübergreifender Dienstleister für Informationstechnologie. Kundennähe bedeutet für uns, Geschäftsanforderungen zu verstehen und präzise darauf einzugehen. Auf dieser Basis entwickeln, implementieren und betreiben wir für unsere Kunden maßgeschneiderte IT-Lösungen.

Darüber hinaus hält Computacenter diverse Rahmenverträge mit Landesministerien und Dienstleistungszentren verschiedener Länder und Kommunen, sowie dem Bund.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne an unserem Stand oder über Patrick Pensel, Direktor Geschäftsfeldentwicklung für den Bereich Öffentliche Auftraggeber (Patrick.Pensel@computacenter.com).

Die Cyber Akademie GmbH ist ein unabhängiges Aus- und Fortbildungszentrum zum Thema Informationssicherheit in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Cyber Akademie bringt Experten und Verantwortliche aus Wirtschaft, Verwaltung, Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben und Wissenschaft zusammen, um Trends und Entwicklungen zu erörtern sowie an der Entwicklung von IT-Sicherheitsstrategien und praxisnahen Lösungsansätzen mitzuwirken. Im Zentrum steht die Aus- und Fortbildung von Fachleuten im Bereich der Informationssicherheit. Über 50 Seminarthemen aus den Bereichen Cyber Security, IT-Sicherheit und Datenschutz, die sich in die Bereiche Recht, Organisation, Technik und Personenzertifizierung unterteilen, gehören zum Portfolio der Cyber Akademie. Des Weiteren bietet die Cyber Akademie spezielle Trainings u.a. in den Bereichen Notfall- und Krisenmanagement, Business Continuity, Incident Response oder im Bereich Cyber Defence Simulation an.

Chiffry GmbH bietet die Kommunikationsplattform für Smartphone zum Unterstützen von Einsatzeinheiten durch verschlüsselte Text-, Sprach-, Bild-, Video- und Standort-Nachrichten sowie abhörsichere Telefonate und Telefon-Konferenzen. Bei der Verschlüsselung orientiert sich Chiffry an den BSI-Richtlinien und setzt auf modernste Ende-zu-Ende Verschlüsselung mit 256-Bit AES.
Die Business Version des Messengers ist im besonderen Maße an die Bedürfnisse von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) angepasst und beinhaltet die Installation des Servers in die IT-Infrastruktur des Auftraggebers. Zudem besteht die Möglichkeit zur Integration der Kommunikationsplattform in abgehärtete Betriebssysteme, Container-Lösungen wie beispielsweise MobileIron und Samsung Knox sowie in die VPN-Infrastrukturen.

Die DIGITTRADE GmbH entwickelt und produziert verschlüsselte Festplatten und USB-Sticks. Mit der externen Festplatte HS256 S3 bietet die DIGITTRADE GmbH Behörden und Unternehmen eine professionelle Lösung zum sicheren Transport von sensiblen Daten und zur Erstellung von datenschutzkonformen Backups. Dieser Datenträger verfügt über eine BSI-Zertifizierung und schützt zuverlässig sensible Informationen vor unbefugten Zugriffen.
Der KOBRA Stick ist eine Ausstellungsneuheit, die ebenfalls für Behörden und Unternehmen bestimmt ist. Die Vertraulichkeit der Daten wird durch die 256-Bit AES-Verschlüsselung, die Zwei-Faktor-Authentifizierung mittels Smartcard und PIN sowie die Verwaltung der Krypto-Schlüssel gewährleistet.

Das deutsche Unternehmen DriveLock SE wurde 1999 gegründet und ist inzwischen einer der international führenden Spezialisten für IT- und Datensicherheit mit Niederlassungen in Deutschland, Australien, Singapur, Middle East und USA. In Zeiten der digitalen Transformation hängt der Erfolg von Unternehmen maßgeblich davon ab, wie zuverlässig Menschen, Unternehmen und Dienste vor Cyberangriffen und vor dem Verlust wertvoller Daten geschützt sind. DriveLock hat es sich zum Ziel gesetzt, Unternehmensdaten, -geräte und -systeme zu schützen. Hierfür setzt das Unternehmen auf neueste Technologien, erfahrene Security-Experten und Lösungen nach dem Zero-Trust-Modell. Zero Trust bedeutet in heutigen Sicherheitsarchitekturen einen Paradigmenwechsel nach dem Maxime „Never trust, always verify“. So können auch in modernen Geschäftsmodellen Daten zuverlässig geschützt werden.

Die ECOS Technology GmbH hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von IT-Lösungen für den hochsicheren Fernzugriff (Remote Access) sowie die Verwaltung von Zertifikaten und Smartcards spezialisiert. Zu den Kernprodukten, die in unterschiedlichsten Branchen eingesetzt werden, zählen die verschiedenen Varianten des ECOS SECURE BOOT STICK sowie die PKI- und Key-Management-Lösung ECOS TRUST MANAGEMENT APPLIANCE.
Unternehmen, Behörden und Organisationen sind damit in der Lage, eigene Zertifikate zu erstellen, zu verlängern oder zurückzuziehen, Mitarbeiter im Home Office anzubinden, schnell nutzbare, kosteneffiziente Notfallarbeitsplätze für Krisenfälle vorzuhalten oder Industrieanlagen sicher und geschützt fernzuwarten. Durch die kostenoptimierten Thin-Client-Lösungen von ECOS können außerdem in vielen Szenarien die Hardwarekosten massiv gesenkt werden (Lifecycle Extension).
ECOS beschäftigt sich bereits seit 1999 mit der IT-Sicherheit im Rahmen von Netzwerk-Infrastrukturen. Das deutsche Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Oppenheim bei Mainz.

Die genua GmbH ist ein deutscher Spezialist für IT-Sicherheit. Unser Leistungsspektrum umfasst die Absicherung sensibler Schnittstellen im Behörden- und Industriebereich bis hin zur Vernetzung hochkritischer Infrastrukturen, die zuverlässig verschlüsselte Datenkommunikation via Internet, Fernwartungs-Systeme sowie Remote Access-Lösungen für mobile Mitarbeiter und Home Offces. genua ist ein Unternehmen der Bundesdruckerei-Gruppe.

Als einer der führenden Lösungsanbieter für IT-gestützte GRC-Management-Tools im deutschsprachigen Raum zählen namhafte Institutionen aus dem Dienstleistungs-, Finanz- und Industriesektor sowie der öffentlichen Verwaltung zu unseren Kunden. Die HiScout-Plattform integriert sämtliche GRC-Themen basierend auf einem zentralen Datenmodell. Die maximale Flexibilität ermöglicht eine individuelle, konfigurierbare Anpassungsfähigkeit an vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

KnowBe4 ist Anbieter der weltweit größten integrierten Plattform für Security-Awareness-Training und Phishing Simulationen. Das Unternehmen hilft weltweit mehr als 31.000 Kunden, die wachsende Gefahr durch Social Engineering in den Griff zu bekommen. Optimal aufeinander abgestimmte Trainings zu den Themen Security, Compliance und Datenschutz gewährleisten ein besseres Verständnis und sicherheitsorientiertes Verhalten bei Mitarbeitern in Organisationen jeder Art und Größe.

Seit Mai 2018 ist das Berliner Unternehmen exploqii 100%-ige deutsche Tochtergesellschaft von KnowBe4 und Ansprechpartner für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als Publisher ist exploqii – a KnowBe4 company nicht nur für den Vertrieb in der DACH-Region zuständig, sondern produziert und lokalisiert deutschsprachigen Content für die weltweit größte Trainingsbibliothek im Bereich Security Awareness.

Die NCP engineering GmbH aus Nürnberg konzentriert sich seit über 30 Jahren auf die Entwicklung universell einsetzbarer Software-Komponenten für die einfache und sichere Anbindung von Endgeräten an die Unternehmenszentrale. Eingesetzt werden die VPN-Lösungen in den Bereichen Remote Access, Endpoint Security und Industrie 4.0.
Namhafte, global agierende Großkonzerne, mittelständische Unternehmen, Ministerien und Behörden setzen auf die patentierten und mehrfach ausgezeichneten Lösungen, um ihre IT-Infrastrukturen vor den aktuellen Bedrohungssituationen zu schützen.
NCPs erklärtes Ziel ist die Vereinheitlichung und Automatisierung aller Kommunikationsprozesse sowohl für Administratoren als auch für Endanwender. Die VPN-Lösungen für Windows, macOS/OS X, Linux, Android und iOS sind universell, sicher, easy to use und wirtschaftlich.
NCP ermöglicht einen einwandfreien VPN-Betrieb durch:

  • Update Service
  • Hotline Support
  • Trainings und Workshops
  • technischen Support vor Ort

Die Unternehmen der procilon Gruppe haben sich seit fast 20 Jahren auf die Entwicklung kryptographischer Software spezialisiert. procilon-Lösungen sichern und verwalten digitale Identitäten, sorgen für vertrauenswürdige Kommunikation und schützen die Integrität gespeicherter Daten. Bereits mehr als 1500 Unternehmen und Organisationen haben Maßnahmen zum präventiven Schutz sensiblen Daten mit procilon Unterstützung ergriffen.
Die Software-Technologie der procilon erfüllt sowohl nationale als auch internationale Standards und Vorgaben. Einige Produkte wurden u. a. nach Common Criteria EAL 4+ AVA VAN.5 (Angriffspotential hoch) evaluiert und zertifiziert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erteilte eine Zertifizierung für die Lösung zur Langzeitarchivierung qualifiziert signierter Dokumente. Das einzigartige Produktspektrum reicht von einfacher Dateiverschlüsselung im Browser über Signaturanwendungen, Identity- & Access-Management bis hin zu kompletten Infrastrukturen für Vertrauensdiensteanbieter nach EU-eIDAS-Verordnung. Vielfältige sichere Services aus der Cloud runden das Portfolio ab.

RSA bietet unternehmensgesteuerte Sicherheitslösungen, mit denen Unternehmen einen einheitlichen Ansatz für das Management digitaler Risiken nutzen können, der auf integrierter Sichtbarkeit, automatisierten Einblicken und koordinierten Aktionen basiert. RSA-Lösungen sollen Unternehmen die effektive Erkennung und Abwehr komplexer Angriffe, die Verwaltung der Nutzerzugriffskontrolle sowie die Verringerung von Geschäftsrisiken, Betrug und Cyberkriminalität ermöglichen. RSA schützt Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt und trägt dazu bei, dass mehr als 90 Prozent der Fortune 500-Unternehmen Erfolg haben und sich kontinuierlich an Transformationsänderungen anpassen. Weitere Informationen finden Sie unter rsa.com/de-de

Secusmart bietet den Bundesbehörden und der Bundesverwaltung mit der SecuSUITE for Samsung Knox die Möglichkeit der hochsicheren mobilen, verschlüsselten Sprach- und Datenkommunikation. Secusmart erfüllt von der Infrastruktur bis zum Endgerät alle Anforderungen ihrer Kunden. Secusmart Lösungen bieten volle Sicherheit vor einem Lauschangriff. Dabei bleibt der gewohnte Bedienkomfort von modernen Smartphones und Tablets erhalten.

Splunk Inc. (NASDAQ: SPLK) verwandelt Daten in Taten mit der Data-to-Everything Plattform. Mit Splunk-Technologie können Kunden Daten jeder Größe untersuchen, überwachen, analysieren und als Basis für konkrete Handlungen nutzbar machen. Mehr: www.splunk.com

Veeam® ist ein führender Anbieter von Lösungen für intelligentes Datenmanagement. Dieses schafft die Voraussetzungen für das „Hyper-Available Enterprise”, eine Organisation, in der Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner jederzeit Zugang zu allen Daten und Anwendungen haben. Die Veeam Hyper-Availability Platform bietet eine durchgängige Lösung, mit der Kunden ihr Datenmanagement weitgehend automatisieren können. Weltweit vertrauen mehr als 307.000 Kunden auf die Lösungen von Veeam, darunter 75% der Fortune 500-Firmen sowie 58% der Global 2000-Unternehmen. Mit einem Net Promoter Score (NPS) von 73 hat der Softwarehersteller eine in der IT-Industrie herausragende Kundenzufriedenheit. Das Partner-Ökosystem umfasst über 57.600 Vertriebspartner, darunter rund 19.800 Cloud- & Serviceprovider. Spezielle Reseller-Abkommen bestehen mit Cisco, HPE und NetApp. Veeam mit Hauptsitz in Baar, Schweiz, ist weltweit mit mehr als 30 Niederlassungen vertreten. Mehr Informationen zu Veeam finden Sie unter www.veeam.com/de oder folgen Sie Veeam Deutschland auf Twitter @veeam.de.