Vorträge 2016

  • Marcus Hartmann, Behördenbeauftragter für Computerkriminalität, Staatsanwaltschaft Berlin
  • Robert Hellwig, Leiter Kompetenzteam Strategie und Prozesse, SecuRisk GmbH: „So gestalten Sie Ihr Rechenzentrum KRITIS-konform: Von der Analyse, über die Planung bis zum Um-/Neubau“
  • Uwe Hoppenz, Stellv. Leiter der Leitstelle für Informationstechnologie der sächsischen Justiz
  • Michael Kleist, Regional Director DACH, CyberArk Software (DACH) GmbH
  • Ansgar Kückes, Red Hat Enterprise Chief Architect Public Sector: „Bausteine für eine sichere Cloud“
  • Thorsten Mahn, Presales Engineer Proofpoint: „Schutz vor E-Mail-Cyber-Bedrohungen wie Ransomware und gezielten Attacken aus Kundensicht im Behördenumfeld“
  • Philipp Moreau, Abteilung Spionageabwehr / elektronische Angriffe, Bundesamt für Verfassungsschutz
  • Isabel Münch, Referatsleiterin IT-Grundschutz, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik: „Modernisierung des IT-Grundschutzes: Informationssicherheit von der Basis bis in die Tiefe“
  • Andreas Reisen, Leiter Referat Kritische IT-Infrastrukturen; sichere Informationstechnik, Bundesministerium des Innern
  • Dr. Franz Schenk, Informationssicherheitsbeauftragter, Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz: „Umsetzung des IT-Sicherheitsgesetzes aus Ländersicht“
  • Andreas Stoltenberg, System Engineer, HOB: „Authentication 4.0“
  • Dr. Volker Strecke, Produktmanager & Business Development IT-Security, Arrow ECS: „Strategische Informationssicherheit im Kontext von aktuellen Anforderungen zum Schutz Kritischer Infrastrukturen“
  • Oliver Wolf, Senior Business Development Manager Public, Avira: „Secure Browsing“