Programm 1. Tag, 9. September

08.00 Uhr Einlass, Registrierung und Eröffnung der Ausstellung

09.00 Uhr Eröffnung des Kongresses und Begrüßung der Teilnehmer

  • Dr. Eva-Charlotte Proll, Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel
  • Jörn Fieseler, Leiter der Berliner Redaktion, Behörden Spiegel

09.05 Uhr Keynote

Thomas Strobl*, stellv. Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration des Landes Baden-Württemberg

09.25 Uhr Partnervortrag

N.N., Kongresspartner

09.45 Uhr Keynote

Arne Schönbohm, Präsident, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

10.00 Uhr Partnervortrag

Martin Kaloudis, Chief Executive Officer, BWI

10.15 Uhr Sicherheitsarchitektur für die digitale Zukunft

Moderation und Impuls: Andreas Könen, Abteilungsleiter „Cyber- und Informationssicherheit“, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

  • Ammar Alkassar, Bevollmächtigter des Saarlandes für Innovation und Strategie/CIO
  • Thomas Strobl*, stellv. Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration des Landes Baden-Württemberg
  • Wilfried Karl, Präsident, Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich
  • N.N., Kongresspartner

11.15 Uhr Kaffeepause
EXPERTENRUNDE 1 (11:45 Uhr - 13:15 Uhr)
13.15 Uhr Mittagspause
EXPERTENRUNDE 2 (14:15 Uhr - 15:45 Uhr)
15.45 Uhr Kaffeepause

16.15 Uhr Keine Angst vor KI – Automatisiert, verantwortungsvoll, sicher

Moderation: Benjamin Stiebel, Redakteur IT-Sicherheit, Behörden Spiegel

  • Daniela Kolbe*, Mitglied des Deutschen Bundestages (SPD) und Vorsitzende der Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz“
  • Hans-Christian Witthauer*, Vizepräsident, Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich
  • Martin Kaloudis, Chief Executive Officer, BWI
  • N.N., Kongresspartner

17.15 Uhr Partnervortrag

N.N., Kongresspartner

17.30 Uhr Cyber-Resilienz

Moderation: Thomas Rehbohm*, CISO, Zentrales IT-Management und Digitalisierung öffentlicher Dienste, Senatorin für Finanzen in der Freien Hansestadt Bremen

  • Martin Schallbruch, Direktor, Digital Society Instituts der ESMT Berlin
  • Ralf Stettner, Abteilungsleiter Cyber- und IT-Sicherheit, Verwaltungsdigitalisierung, Hessisches Ministerium des Innern und für Sport und CISO der Hessischen Landesverwaltung
  • N.N., Kongresspartner

18.30 Uhr Ende des ersten Kongresstages

Programm 2. Tag, 10. September

08.30 Uhr Einlass, Registrierung und Eröffnung der Ausstellung

09.00 Uhr Keynote

Dr. Markus Richter*, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat sowie Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik

09.20 Uhr Cyber-Krieg oder Cyber-Diplomatie

Moderation und Impuls: Dr. Haya Schulman, Abteilungsleitung Cybersecurity Analytics und Defences, Fraunhofer SIT

  • Dr. Regine Grienberger, Beauftragte für Cyberaußen- und Cybersicherheitspolitik, Auswärtiges Amt
  • Brigadegeneral Jens-Olaf Koltermann, Unterabteilungsleiter Cyber/Informationstechnik, Bundesministerium der Verteidigung
  • Dr. Annegret Bendiek, Stellvertretende Forschungsgruppenleiterin EU/Europa, Stiftung Wissenschaft und Politik
  • Hakan Tanriverdi, Reporter für Cyber- und IT-Sicherheit, Bayerischer Rundfunk
  • N.N., Kongresspartner

10.20 Uhr Partnervortrag

N.N., Kongresspartner

10.35 Uhr Datensicherheit als Grundvoraussetzung für Datensouveränität

Moderation: Rebekka Weiß, Leiterin Vertrauen & Sicherheit, Bitkom

  • Andreas Könen, Abteilungsleiter „Cyber- und Informationssicherheit“, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
  • Generalmajor Jürgen Setzer, stellvertretender Inspekteur des Cyber- und Informationsraums der Bundeswehr
  • Dr. Sven Stephen Egyedy*, Leiter Auslands-IT/Chief Information Officer, Auswärtiges Amt
  • N.N.*, Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich
  • N.N., Kongresspartner

11.45 Uhr Kaffeepause
EXPERTENRUNDE 3 (12:30 Uhr - 14:00 Uhr)
14.00 Uhr Ende der Veranstaltung