Programm

10. September 2018


08:25 Begrüßung der Kongress-Teilnehmer, R. Uwe Proll, Herausgeber und Chefredakteur des Behörden Spiegel

08:30 Key Note und Eröffnung der PITS, Prof. Dr. Helge Braun, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben

08:45 Dr. Hans-Peter Friedrich*, MdB, Vizepräsident des Deutschen Bundestages und Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Digitale Agenda

THEMENBLOCK „Sicherheit und Risiko – Strategien für eine erfolgreiche Digitalisierung”

09:05 Eröffnungs-Key Note des Themenblocks, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

09:25 Dr. Sabine Vogt*, Leiterin der Abteilung Schwere und Organisierte Kriminalität (SO) im Bundeskriminalamt

09:45 Peter Morwinski, Leiter Technologie Center / IT-Sicherheit bei Bechtle

10:05 DISKUSSIONSRUNDE „Sicherheit und Risiko – Strategien für eine erfolgreiche Digitalisierung“

Einleitender Impuls: Arne Schönbohm*, Präsident im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

  • Andreas Schmidt, stellv. Referatsleiter IT und Geheimschutz und IT-Sicherheitsbeauftragter im Bundespräsidialamt
  • Dir. und Prof. Dr. Siegfried Hackel, Fachgebiet Digitalisierung in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt
  • Joanna Schmölz, Vize-Direktorin im Deutschen Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI)
  • Daniel Kleffel, Kommissarischer Leiter im Bayerischen Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • N.N. BWI
  • Jan Lindner, Geschäftsführer bei Panda Security
  • Dr. Gunnar Siebert, Geschäftsführer der Deutschen Cyber-Sicherheitsorganisation (DCSO)

Moderation und Impuls:
Karl-Heinz Lander, Leiter der Stabsstelle Informationstechnik und IT-Sicherheitsmanagement im Saarländischen Ministerium für Finanzen und Europa

11:15 Kaffeepause

11:40 EXPERTEN-RUNDE BLOCK 1

  • Darknet – Crime und Terrorismus in der digitalen Welt
  • Digitalisierung, aber richtig!
  • Cybersicherheits-Strategien
  • Die sichere Landesbehörde
  • Panda Security

13:10 Mittagessen / Buffet

THEMENBLOCK „IT-Sicherheit 2018: Trends, Innovationen, Lösungen“

14:00 Eröffnungs-Key Note des Themenblocks, Andreas Könen, Leiter der Stabsstelle „IT- und Cybersicherheit, sichere Informationstechnik“ im Bundesministerium des Innern: „Cybersicherheitsarchitektur Deutschland – Wo stehen wir in drei Jahren?“

14:20 DISKUSSIONSRUNDE „IT-Sicherheit 2018: Trends, Innovationen, Lösungen“ (bis 15.15 Uhr)

 

  • Dr. Konstantin von Notz*, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und netzpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Wilfried Karl, Präsident der Zentralen Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (ZITIS)
  • Thomas Pfister, CIO und CISO des Bezirks Mittelfranken
  • Sandra Wiesbeck, Vorstandsvorsitzende im Bayerischen Sicherheitscluster e.V.
  • Karsten Pirschel, IT-Sicherheitsbeauftragter im ITDZ Berlin
  • Ina Frässdorf, IT-Sicherheitsbeauftragte des Landtages Schleswig-Holstein
  • N.N. Fortinet
  • Jochen Koehler, Regional Director DACH bei Bromium

Moderation und Impuls: Dr. Andreas Mück, IT-Leiter im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

15:20 EXPERTEN-RUNDE BLOCK 2

  • Cybercrime / Endpoint-Protection
  • Die neue europäische Datenschutzgrundverordnung
  • CERT’s in der Verwaltung: Risikomanagement und Risikominimierung
  • Mobile Security

16:50 Kaffeepause

THEMENBLOCK „Keine Chance dem Blackout – Resilienz kritischer Infrastrukturen“

17:15 Eröffnungs-Key Note des Themenblocks: Impulsvortrag aus den Niederlanden (Vortrag auf Englisch), Jos de Groot, Direktor Bereich Digitalisierung im Niederländischen Wirtschaftsministerium: „Challenges in the connected World“

17:35 Andree Bergner, Technical Consultant bei Panda Security

17:55 Günter Junk, CEO bei Virtual Solution

18:15 Abend-Key Note: Impulsvortrag, Martin Matt, Amtsleiter im Amt für Informatik der Liechtensteinischen Landesverwaltung

18:35 ABSCHLUSSDISKUSSION „Keine Chance dem Blackout – Resilienz Kritischer Infrastrukturen“

  • Burkard Dregger, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, Innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, Vorsitzender des Untersuchungsausschusses „Terroranschlag Breitscheidplatz“ und Mitglied des Präsidiums der Berliner CDU
  • Isabel Münch, Fachbereichsleiterin Präventive Cyber-Sicherheit und Kritische Infrastrukturen im Bundesamt für Sicherheit
    in der Informationstechnik
  • Reinhold Harnisch, Geschäftsführer im Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg / Lippe
  • Dipl.-Ing. Wilfried Gräfling*, Leiter der Berliner Feuerwehr und Landesbranddirektor
  • N.N. Ifasec

Moderation und Impuls: Mag. Walter Unger, OberstdG und Leiter Abt. Cyber Defence & IKT-Sicherheit im Abwehramt Österreich

19:35 Abschluss und Zusammenfassung des Tages, Michael Goedeker, CEO and Founder von Hakdefnet

19:45 Eröffnung des Abendempfangs: „10 Jahre PITS“

 

 

11. September 2018


08:30 Key Note und Eröffnung des 2. Tages: „Wege und Ziele der Digitalisierung“, Andreas Scheuer*, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur

THEMENBLOCK „Wirtschaftsspionage“

08:50 Eröffnungs-Key Note des Themenblocks, Dr. Burkhard Even, Abteilungsleiter Spionageabwehr / Geheim- und Sabotageschutz im Bundesamt für Verfassungsschutz

09:10 Jan Lindner, Geschäftsführer bei Panda Security

09:45 Kaffeepause

10:10 Der große EURO-Cyber-Sicherheitsgipfel zum 10. Jubiläum der PITS / The big EURO Cyber Security Summit on the 10th anniversary of PITS
„Digitalisierung und Cyber-Sicherheit in Europa“ / „Digitization and cyber security in Europe”

Key Note und Eröffnung des Cyber-Sicherheitsgipfel: Klaus Vitt, Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik und Staatssekretär im Bundesministerium des Innern

 

 

  • Prof. Dr. Reinhard Posch, CIO des Bundes der Bundesregierung Österreich
  • Martin Matt, Amtsleiter im Amt für Informatik der Liechtensteinischen Landesverwaltung
  • Åsa Zetterberg*, Chief Digital Officerin the Ministry of Enterprise and Innovation of the Government Offices of Sweden
  • Guillaume Poupard*, Director General of the National Cybersecurity Agency of France
  • Despina Spanou*, Director for Digital Society, Trust and Cybersecurity at the European Commission
  • Patricia Zorko*, Director Cyber Security and dep. NCTV at the National Cyber Security Centrum of the Netherlands
  • N.N. Schweiz**
  • N.N. Estland**

Moderation und Leitung: Klaus Vitt, Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik und Staatssekretär im Bundesministerium des Innern

Hinweis: Übersetzung Deutsch / Englisch ; Note: Translation German / English

12:00 Kaffeepause

12:15 EXPERTEN-RUNDE BLOCK 3

  • Wirtschaftsspionage
  • Alles in die Cloud – aber ohne Risiko!
  • IT-Security made in Germany
  • Zugriffsrechte sicher gestalten
  • ForgeRock

13:45 Mittagessen / Buffet

14:30 EXPERTEN-RUNDE BLOCK 4

  • ISIS 12 und ISO 27001: Die IT-Sicherheitsverfahren und ihre Anforderungen
  • Forensik im Cyberraum
  • Ransomware – und immer noch kein Ende

16:00 Kaffeepause

THEMENBLOCK „Cyber Defence national, europäisch und global: Strategien, Innovationen, Beschaffung und Einsatz“

16:20 Key Note und Eröffnung des Themenblocks: Generalleutnant Ludwig Leinhos, Inspekteur Cyber- und Informationsraum beim Kommando Cyber- und Informationsraum (KdoCIR) der Bundeswehr

16:40 N.N.

17:00 High-Ranking Discussion

  • Dr. Michael Färber, Brigadegeneral und Stellvertretender Abteilungsleiter in der Abteilung Cyber/Informationstechnik (CIT) im Bundesministerium der Verteidigung
  • Dipl.-Ing. (FH) Mag. Heinrich Krispler MSc, Colonel, Deputy CIS/Cyber Director and Branch Chief Policy and Requirements European Union Military Staff European External Action Service
  • Dr. Thomas Daum*, Konteradmiral der deutschen Marine und Chef des Stabes und Chief Operating Officer der NATO Communications and Information Agency (NCIA)

Moderation und Impuls: R. Uwe Proll, Herausgeber und Chefredakteur des Behörden Spiegel

17:40 Ende der Veranstaltung

* angefragt
** geplant